Suchen

Peter Maffay erhält die Buber-Rosenzweig-Medaille 2018

JCR | 01.06.2017

Dies teilten Präsidium und Vorstand des Deutschen Koordinierungsrates den Vertretern seiner mehr als 80 Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit im Rahmen der Mitgliederversammlung am Sonntag, den 21. Mai, in Bonn mit. … [mehr]

„Iss das koscher!?“ Religiös-kulinarische Blicke über den Tellerrand

Ricklef Münnich | 02.05.2017

Das war nicht ganz koscher! So sagen wir, wenn etwas nicht stimmt oder nicht in Ordnung ist. Und in der Geschichte des Verhältnisses der Christen zu den Juden war durchaus nicht alles „koscher“. Darum muss im Reformationsgedenkjahr auch Martin Luthers Judenfeind-schaft als „Geburtsfehler der Reformation“ bei den Kirchentagen auf dem Weg vom 25. bis 28. Mai 2017 zur Sprache kommen. … [mehr]

2. Berliner Festival der Religionen

01.05.2017

Am 15. und 16. Juli 2017 findet in Berlin das Faiths In Tune - 2. Berliner Festival der Religionen in der Werkstatt der Kulturen statt. … [mehr]

Vatikanische Dokumente zum katholisch-jüdischen Verhältnis erstmals auf Hebräisch

JCR | 01.05.2017

In Israel ist kürzlich ein Buch erschienen, in dem die 25 wichtigsten Kirchendokumente, die sich mit dem Verhältnis von Kirche und Israel sowie Judentum und Christentum befassen, erstmals in einer hebräischen Übersetzung versammelt sind. Der Titel des Bandes lautet: "In unserer Zeit: Dokumente und Artikel zu katholischer Kirche und jüdischem Volk in Folge des Holocaust". … [mehr]

ICCJ Konferenz 2017 in Bonn

Anette Adelmann | 01.04.2017

Die Online-Anmeldung für die diesjährige ICCJ Konferenz vom 2.-5. Juli 2017 in Bonn ist freigeschaltet! … [mehr]

Nun gehe hin und lerne

JCR | 01.04.2017

Mit einem deutlichen Signal gegen Antisemitismus und Rassismus sowie einem bewegenden Schuldbekenntnis der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in Anbetracht christlich motivierten Unrechts gegen Juden und Judentum ist in der Paulskirche zu Frankfurt am Main am Sonntag, 5.3.2017, die diesjährige Woche der Brüderlichkeit feierlich eröffnet worden. … [mehr]

Die Evangelische Kirche im Rheinland trauert um Horst Dahlhaus

Evangelische Kirche im Rheinland | 01.03.2017

Düsseldorf/Sankt Augustin. Die Evangelische Kirche im Rheinland trauert um Horst Dahlhaus, der im Alter von 89 Jahren verstorben ist. Der frühere Direktor der Bundeszentrale für politische Bildung gilt als einer der Wegbereiter für die christliche Siedlung Nes Ammim in Israel, die seit Jahrzehnten einen wichtigen Beitrag zur Versöhnungsarbeit leistet. … [mehr]

Abschluss des 17. Internationalen Bischofstreffens

Deutsche Bischofskonferenz | 01.02.2017

19.01.2017 - Der Trierer Bischof Dr. Stephan Ackermann hat als Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz zum Einsatz für die Realisierung einer Zwei-Staaten-Lösung für Israel und Palästina aufgerufen. … [mehr]

Info- und Servicebereich für die Woche der Brüderlichkeit 2017

JCR | 01.02.2017

Seit kurzem steht auf der Homepage des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit die aktuelle Info- und Serviceseite rund um das zentrale Eröffnungswochenende der diesjährigen Woche der Brüderlichkeit (03. bis 05. März 2017) in Frankfurt/M. online. … [mehr]

Judentum ist nur mit Israel zu begreifen

Dagmar Mensink | 01.01.2017

Eine Delegation des Gesprächskreises "Juden und Christen" beim Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und des Präsidiums des ZdK besuchte Anfang November gemeinsam Jerusalem. Die fünftägige, vom Auswärtigen Amt geförderte Reise bot die Gelegenheit, die gegenwärtige Rolle von Religion und das Verhältnis von Religion und Politik in Israel aus verschiedenen Blickwinkeln zu erfahren sowie die Kontakte zu jüdischen und christlichen Partnern zu festigen. … [mehr]