Suchen

„Die Religionsfreiheit im Dienste des Allgemeinwohls“

JCR | 01.05.2020

Papst Franziskus hat vor sechs Jahren der Internationalen Theologischen Kommission im Vatikan den Auftrag erteilt, das Thema „Religionsfreiheit“ mit den Fragen zu konfrontieren, die sich in einer zunehmend globalisierten und vernetzten Welt voller Konflikte neu stellen. … [mehr]

Religionsführer in Israel beteten gemeinsam um Rettung vor der Pandemie

JCR | 01.05.2020

Mit einem einzigartigen Schritt haben sich Religionsführer in Israel Ende April gegen das Coronavirus gewandt. "Hunderttausende sind gestorben, Millionen sind erkrankt. Rette, flehen wir Dich an, oh Herr", beteten jüdische, christliche, muslimische und drusische Vertreter in Jerusalem gemeinsam. Das für diesen Anlass eigens erstellte Gebet wurde aufgrund der strikten Einschränkungen im Kampf gegen Covid-19 im Internet übertragen. … [mehr]

Entsetzen und Empörung über das zunehmende Eindringen antisemitischer Hass-Täter in jüdische Online-Angebote

Deutscher Koordinierungsrat | 01.05.2020

Der Deutsche Koordinierungsrat der Gesellschaften für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit verurteilt antisemitische Angriffe auf jüdische Online-Angebote. … [mehr]

COVID-19 - Gemeinsamer Feind der Menschheit

ICCJ | 01.04.2020

13.03.2020 - Der Internationale Rat der Juden und Christen (International Council of Christians and Jews; ICCJ) möchte seine Solidarität mit allen Menschen weltweit zum Ausdruck bringen, die vom COVID-19-Coronavirus betroffen sind. … [mehr]

„Beistand, Trost und Hoffnung“

JCR | 01.04.2020

Anlässlich der weltweiten Krise um das Corona-Virus veröffentlichen der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland, Metropolit Augoustinos, das gemeinsame Wort „Beistand, Trost und Hoffnung“: … [mehr]

Zum Tode von Dr. theol. habil. Maria Neubrand MC, o. ö. Professorin des Neuen Testamentes

01.04.2020

Am 19. März 2020 starb nach kurzer, schwerer Krankheit Maria Neubrand, erste Lehrstuhlinhaberin für Neues Testament an einer Katholisch-Theologischen Fakultät in Deutschland und engagierte Mitstreiterin im christlich-jüdischen Dialog.[mehr]

Auf dem Weg zu einer pluralistischen Religionspädagogik

JCR | 01.03.2020

Jüdische, christliche und islamische Theologen und Religionspädagogen für neue Denkrichtung im Religionsunterricht – „Religionsvielfalt an Schulen theologisch einbeziehen – Keine exklusivistischen Haltungen“ … [mehr]

Europäischer Jüdischer Kongress verleiht Papst Franziskus die "Goldene Vision"

European Jewish Congress | 01.03.2020

14. Februar 2020 - Bei einem privaten Treffen mit Papst Franziskus im Vatikan erörterte Dr. Moshe Kantor, Präsident der Stiftung des Weltholocaust-Forums und des Europäischen Jüdischen Kongresses, heute die Ausrichtung künftiger Weltholocaust-Foren auf die ethischen und moralischen Fragen der Zeit, wie den zunehmenden Extremismus und die Manifestationen von Hass, Flüchtlingen, Bildung und globale Ungleichheit. … [mehr]

Präfamina – Einleitungen zu den gottesdienstlichen Lesungen

JCR | 01.03.2020

Ab sofort ist die Publikation „Präfamina – Einleitungen zu den gottesdienstlichen Lesungen“ in neubearbeiteter Auflage wieder bestellbar. Peter von der Osten-Sacken und Friedrich Duensing stellen den Liturgischen Lesungen knappe Texte – Präfamina - voran, die im Horizont des christlich-jüdischen Gesprächs den Lektor*innen eine behutsame Orientierung zu Ort, Intention und Verstehen der Texte bringen. … [mehr]

Abraham-Geiger-Preis 2020 geht an Christian Stückl

Abraham Geiger Kolleg | 01.02.2020

Rabbiner Walter Homolka: „Stückl verdanken wir Oberammergauer Passionsspiele ohne christlichen Antijudaismus“ … [mehr]