Suchen

Jüdisch-christliche Konferenz in Jerusalem, Bethlehem und Bet Jallah : Einmalige, besondere Tagung

JCR | 30.06.2015

Das Ergebnis der dritten Konferenz zum Thema Israel – Palästina kann nicht klarer ausfallen: „Diese Konferenz ist etwas Einmaliges und Besonderes", erklärt Oberkirchenrätin Barbara Rudolph, Leiterin der Ökumene-Abteilung. … [mehr]

Interreligiöser Dialog – Kardinal Koch und Rabbi Rosen im Gespräch - Schweizerischer Israelitischer Gemeindebund (SIG) - 110. Delegiertenversammlung

Adventistischer Pressedienst | 31.05.2015

Basel/Schweiz, 15.05.2015 / APD. Die Abendveranstaltung zur Eröffnung der 110. Delegiertenversammlung des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebundes SIG, am 13. Mai in der Grossen Synagoge Basel, war von den Themen „Dialog“ und „Sicherheit“ geprägt. Kurienkardinal Kurt Koch, Präsident der Kommission für die religiösen Beziehungen zum Judentum sowie Rabbiner David Rosen, Ehrenpräsident des Internationalen Rates der Christen und Juden, diskutierten in einem Podiumsgespräch zum Thema „Interreligiöser Dialog: Wohin?“ … [mehr]

Das Bild Israels im Wandel – Kontinuitäten und Bruchstellen

JCR | 31.05.2015

Der Deutsche Koordinierungsrat der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit (DKR) und die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstalten am 12.6.2015 eine Studientagung zum Thema „Das Bild Israels im Wandel – Kontinuitäten und Bruchstellen“ in Köln. … [mehr]

Micha Brumlik erhält Buber-Rosenzweig-Medaille 2016

JCR | 31.05.2015

Der Erziehungswissenschaftler Professor Dr. Micha Brumlik erhält im Rahmen der Eröffnung der Woche der Brüderlichkeit 2016 in Hannover die Buber-Rosenzweig-Medaille für seine Verdienste im christlich-jüdischen Dialog. … [mehr]

Papst Franziskus beklagt Antisemitismus in Europa

JCR | 30.04.2015

Papst Franziskus hat bei einer Audienz für europäische Rabbiner gegenwärtige antisemitische Tendenzen und Akte in Europa beklagt. … [mehr]

ICCJ Präsident Philip Cunningham im Interview

Anette Adelmann | 30.04.2015

"Mit den Unterschieden in Freundschaft leben - Gedanken zum jüdisch-christlichen Dialog" betitelt die ORF-Journalistin Judith Fürst ihr Gespräch mit Philip A. Cunningham. … [mehr]

Im Gehen entsteht der Weg

Werner Trutwin | 31.03.2015

Die Straßen in Ludwigshafen sind am 8. März 2015 anders als sonst. In dem schönen Frühlingswetter fallen die vielen gut gestalteten Plakate auf, die groß die bronzene Buber-Rosenzweig-Medaille zeigen und darauf hinweisen, dass diese Medaille heute im Pfalzbau durch den Koordinierungsrat der christlich-jüdischen Gesellschaften verliehen werden soll. … [mehr]

„Der Zusammenarbeit von Juden und Christen neue Impulse geben“

JCR | 31.03.2015

„Das christlich-jüdische Verhältnis hat sich in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend verbessert.“ Zu diesem Ergebnis kamen die Vertreter der Deutschen Bischofskonferenz, des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), der Allgemeinen und der Orthodoxen Rabbinerkonferenz, die sich am 9. März 2015 in Ludwigshafen getroffen haben. … [mehr]

Gemeinsam für die Heilung der Welt

JCR | 31.03.2015

Salerno. Formell war es nur die Jahrestagung der Ökumeneverantwortlichen der katholischen Diözesen Italiens. Doch die Konferenz Ende November 2014 in Salerno „Sie sollen vereint den Namen des Ewigen gemeinsam anrufen“ (Invocheranno il Nome dell’Eterno concordemente uniti) wurde zur inspirierendsten theologischen Begegnung zwischen Christen und Juden der letzten Jahre. … [mehr]

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Kassel trauert um Frau Prof. Dr. Dr. h.c. Luise Schottroff.

JCR | 28.02.2015

Frau Prof. Schottroff ist am 8.2.2015 nach langer schwerer Krankheit im Hospiz in Kassel gestorben. Sie war 80 Jahre alt. … [mehr]